Aufruf für Beiträge!

NEUES DATUM FÜR BEITRÄGE!!! 15. MAI 2017
Ihr könnt uns eure Beiträge und Ideen bis zu dem Datum schicken.

Für das Buchprojekt beHindert und verRückt schreiben_gebärden_zeichnen suchen wir* eure Beträge!!

Diese können sein: Gedichte, Kurzgeschichten, DGS-Performances, Spoken Word (Sprechgedichte), Zeichnungen, Comics. Eure Beiträge können zaubern, empowern (stark machen), Mut machen, protestieren, zum Lachen bringen, Fragen stellen, Anwesenheit ermöglichen, Gesellschaft herausfordern …und vieles mehr!

Worüber ihr schreiben wollt ist euch selber überlassen. Es kann direkt zu VerRücken, oder BeHindern sein, oder auch zu einem anderen Thema was euch interessiert. Schön wärs wenn die Texte in irgend einer Form mit BeHindert/VerRückt-werden, Empowerment, oder stärkenden Kontakten zu tun haben. Mögliche Themen sind beispielsweise:

  • Situationen und Dinge, die mich stark machen (empowern)
  • Neue Worte und Gebärden für mich, meinen Körper, meine Wahrnehmung finden
  • Ich und meine BeHinderung, oder Diagnose
  • Alltagssituationen und Diskriminierung
  • Taube Welt — hörende Welt
  • Wie ich mir die Welt wünsche
  • und vieles mehr…

Eure Beiträge können kurz sein, oder auch länger. Wenn du noch keinen Beitrag hast, aber eine Idee, kannst du uns die Idee schicken. Dann können wir uns gern darüber austauschen. Auch bei Fragen kannst du uns gern eine Mail schicken.

Schickt uns eure Beiträge als: Gebärdenvideo, Text, Zeichnung (Kopie), oder Tonaufnahme

bis zum 15.05.2017 an buch.buv@gmail.com

Bevor du uns den Beitrag schickst, lies bitte den Infozettel für Beiträge.

Wir* freuen uns auf eure Gedichte_Geschichten_Gebärden_Bilder und me_ehr!

Wer und wecs kann mitmachen?
Wir* suchen Beiträge von Menschen, die sich als beHindert, verRückt, chronisch krank, taub, blind, psychiatrieerfahren, neurodivers verstehen (oder gesellschaftlich so hergestellt werden).

Klick hier um zur Startseite zu kommen

Advertisements